Kaltlichtquelle HLQ 1

Nicht fortgeführtes Produkt

Die HLQ 1 ist eine LED-basierte, flickerfreie und energieeffiziente, weiße (ca. 400nm-750nm) Kaltlichtquelle in sehr schwerer Ausführung für die Auflichtmikroskopie.

Diese Lichtquelle ist ideal für die Kursraumausstattung, den alltäglichen Einsatz im Labor und in EMV-sensiblen Umfeldern (z.B. Elektrophysiologie).

Ein flexibler Metallschlauch (Schwanenhals) von 60cm Länge bietet genug Flexibilität für jeden Labortisch, der Emitterdurchmesser beträgt nur 10mm. Der Emitter kann daher nah am Objekt platziert werden ohne das Blickfeld zu behindern.

Die mit dem Standardemitter emittierte Lichtmenge von bis über 30 Lumen ist für die meisten Einsätze reichlich bemessen. Die Lichtstärke beträgt bei einem Abstand von 30mm ca. 12500 Lux, bei einem Abstand von 50mm ca. 7100 Lux und bei einm Abstand von 100mm ca. 3000 Lux.

Optional (Aufpreis) mit High-Power Emitter (ca. 5-fache Lichtmenge), Powerplus Emitter oder wassergeschütztem Emitter verfügbar.

Die Lichtabgabe ist absolut flickerfrei und wird auch bei Dimmung nicht gepulst. Die Peakwellenlänge liegt bei 450nm, was eine hohe optische Auflösung begünstigt.

Eine aktive Kühlung ist nicht notwendig, die Lichtquelle ist 100% geräuschlos und erzeugt keine Luftverwirbelungen.

Die maximale Wärmeleistung am Standard-Emitter beträgt < 0,2W - eine
signifikante Objekterwärmung wird ausgeschlossen.

Keine Emission hoch- oder niederfrequenter elektromagnetischer Strahlung.

Stromversorgung per usb-Anschluss (max. 300mA) (usb-Netzteil optional).

Der plötzliche Ausfall eines Leuchtmittels ist weitgehend ausgeschlossen.

Optional (Aufpreis) in gewichtsreduzierter Ausführung mit Magnetfüßen verfügbar.